Newsletter 10 Young Euro Classic 28.05.2019

Nach der Wahl ist vor der Wahl
Engagierte Zuhörer gesucht!


Er gehört zu uns! Der Europäische Komponistenpreis ist seit der ersten Stunde ein geliebter Bestandteil von Young Euro Classic, denn er sorgt für ordentlich Spannung innerhalb der 19 Festivaltage. Auch er feiert in diesem Jahr sein 20. Jubiläum – und sucht nun eine Jury.

Vom Regierenden Bürgermeister ausgelobt und mit 5.000 EUR dotiert, zeichnet er die beste Deutsche Erstaufführung oder Uraufführung der diesjährigen Festivalsaison aus. Und wer könnte den Gewinner besser bestimmen als SIE, unser Publikum mit seinen offenen, interessierten Ohren?
Auch in diesem Jahr sind wir deshalb wieder auf der Suche nach zehn Jurymitgliedern mit Leidenschaft für Neue Musik. Spannende Hörerfahrungen und Diskussionen sind Ihnen garantiert, wenn Sie das Glück haben, ausgelost zu werden.
Der diesjährige Juryvorsitzende
Dr. Helge Grünewald ist Musikjournalist, Soziologe und Publizist. Er betont, dass für die Abstimmung vor allem Offenheit wichtig sei:
“Es sollte uns nicht schrecken, wenn wir mit ‘Unerhörtem’ konfrontiert werden. Für ganz wichtig halte ich, dass man sich fragt: Wie wirkt diese Musik auf mich? Was rührt sie in mir an? Schließlich ist das doch eines der wichtigsten Ziele der Musik: die Zuhörerschaft zu packen.”
Möchten Sie dabei sein? Ihr Beruf, Ihr Alter und Ihre Musikkenntnisse sind nicht relevant, nur Ihre Neugier und Leidenschaft für Neue Musik. Wenden Sie sich vom 1. Juni bis 21. Juni 2019 an das Young Euro Classic Festivalbüro unter der Nummer 030 8847 13964 (werktags 9.30 bis 17 Uhr) – das Los entscheidet!

Die Verleihung des Europäischen Komponistenpreises findet am 6. August im Rahmen des Konzertes des National Youth Orchestra of the USA statt.
Jetzt Jurymitglied werden
 
Neu(n) gehört: Die 5. und 6. Symphonie
Beethoven in Polen

Beim diesjährigen Festivalauftakt geht es gleich zur Sache! Unsere polnischen Nachbarn eröffnen die 20. Ausgabe von Young Euro Classic und beteiligen sich fulminant beim diesjährigen Beethoven-Schwerpunkt. Denn es gibt wohl kein gegensätzlicheres Geschwisterpaar als Beethovens 5. und 6. Symphonie. Obwohl sie im gleichen Zeitraum entstanden und zusammen uraufgeführt wurden, könnten sie nicht unterschiedlicher sein. Die eine Symphonie ist ein farbenreiches klangliches Denkmal der Natur - mit Bächen, Gewitter und Hirtengesängen – die andere das vertonte Schicksal, das immer wieder an die Tür klopft. Nur eins haben sie vielleicht gemeinsam: In dieser direkten Gegenüberstellung bekräftigen die musikalischen Kontraste Beethovens unglaublichen musikalischen Ideenreichtum.

Das Orchester Sinfonia Iuventus ist die polnische Antwort auf die Idee europäischer Jugendorchester. Bereits zum dritten Mal sind die jungen Polen bei uns zu Besuch. Mit Jakub Chrenowicz erleben Sie einen jungen, aufstrebenden Künstler am Dirigentenpult.

Gemeinsam mit Ihnen möchten wir am 19. Juli 2019 in die 20. Festivalsaison starten!
Jetzt Tickets sichern
 
Sämtliche Türen offen!

Wenn Sie Young Euro Classic im Konzerthaus kaum noch erwarten können, haben wir einen besonderen Tipp für Sie. Am 16. Juni stehen im Konzerthaus Berlin zwischen 12 und 18 Uhr sämtliche Türen offen! Musik in allen Räumen, vielfältige musikalische Familienaktivitäten zum Staunen und Mitmachen, „Conduct us“ mit dem Konzerthausorchester Berlin, Orgelkonzert mit Iveta Apkalna, Führungen, Stände, Hausgastronomie und natürlich eine Außenbühne auf dem Gendarmenmarkt – von der berühmten Freitreppe aus kann das Publikum ganz gemütlich dem Programm folgen. Der Eintritt ist natürlich frei.
Zum Tag der offenen Tür
 

Young Euro Classic - nur mit Ihnen

Werden Sie Teil von Young Euro Classic! In immer schnelleren Schritten nähern wir uns unserem 20. Young Euro Classic-Sommer. Ohne Sie wäre das Festival mit all seinen schönen Momenten und außergewöhnlichen Augenblicken nicht zu stemmen. Mit Ihrer Spende können Sie Ihren individuellen Beitrag zum Gelingen leisten. Herzlichen Dank!

Schenken Sie Chancen
 
Zum Gewinnspiel
 
Newsletter empfehlen
 
 
Copyright © 2019 Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V., All rights reserved.

Unsere E-Mail:
info@yecl.de

Vom Newsletter abmelden


Datenschutzinformation
Wir sind daran interessiert, den Kontakt mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail an info@yecl.de senden. Unter www.yecl.de/datenschutz-2 erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz. Dort finden Sie auch nochmals unsere Anschrift und erreichen gegebenenfalls unseren Datenschutzbeauftragten.