Newsletter 4 Young Euro Classic 12.03.2020
Für uns im Festival-Büro ist dieser Augenblick in jedem Jahr der erste große Höhepunkt: Das Programm steht und ist wunderbar gelungen; das neue Design ist fertig und hat eine völlig überraschende Anmutung; der Kartenvorverkauf für Young Euro Classic 2020 beginnt.
Endlich! - Aber natürlich ist dieser schöne Augenblick  im 21. Festival-Jahr von Corona-Zweifeln überschattet: Glauben Sie, unser wunderbares Publikum, mit uns an einen heiteren Festival-Sommer. Unser Programm zeigt unseren Willen und unsere Zuversicht.
Vor diesem Hintergrund haben wir uns entschlossen den Ticketverkauf für Young Euro Classic wie geplant heute zu starten. Sollte das Festival nicht stattfinden können, werden wir den Kaufpreis erworbener Tickets selbstverständlich erstatten. 

Ab sofort finden Sie unter www.young-euro-classic.de alle Informationen zum diesjährigen Festival.
Young Euro Classic 2020

24. Juli bis 10. August


Programm und Tickets unter


www.young-euro-classic.de
 
Programmvielfalt im Überblick

Von Atemholen kann keine Rede sein! Nach dem großen Fest zu unserem 20. Geburtstag im vergangenen Jahr, wollen wir auch in diesem Sommer zusammen mit Ihnen die musikalische Jugend, unsere Kultur und die Zukunft der klassischen Musik feiern. Jugendorchester sind „in“ und werden überall auf der Welt neu gegründet. Sie brennen darauf, sich Ihnen bei Young Euro Classic im Berliner Konzerthaus vorzustellen. Die Liste der Newcomer in diesem Jahr ist lang und reicht vom Tbilisi Youth Orchestra aus Georgien, über das National Youth Orchestra of Uruguay bis hin zum Youth Symphony Orchestra of Uzbekistan. Mit dabei sind aber auch die Publikumslieblinge aus Spanien und Portugal, die das Festival schon seit Jahren begleiten und mit ihrer Spielfreude immer wieder für Begeisterung sorgen. 
Und Aufgehorcht! Auf dem Programm stehen wieder zahlreiche Ur- und Deutsche Erstaufführungen – die Hälfte davon wurde erfreulicherweise von Komponistinnen geschaffen! Darunter die erst 19-jährige Portugiesin Francisca Pizarro. Wir sind gespannt! Natürlich fehlen im Programm trotzdem auch große Namen, wie Tschaikowski, Rachmaninow, Strawinski und der diesjährige Jubilar Beethoven, nicht.
Zum Programm
 
Vorhang auf für den Nachwuchs des Nachwuchses

„Next Generation“ lädt den Nachwuchs des Nachwuchses zum Mitmachen ein. Kinder und Jugendliche werden in einer 5-tägigen Produktionsphase gemeinsam mit der ACADEMY Bühnenkunstschule ein „Symphonie-Theater“-Stück entwickeln und vor großem Publikum präsentieren. Am 2. August 2020 können Jung und Alt, Groß und Klein unter dem Motto IMPROVISATION einen ganzen Tag lang im Konzerthaus in Workshops Musik erleben, entdecken, ausprobieren und mitmachen. Außerdem denken Schüler*innen von Berliner Oberschulen in Essays und Gedichten über die spannende Frage „Europa – Meine Heimat? Meine Zukunft?“ nach.
 
Werden Sie Festival-Pate

Ohne Ihre Unterstützung wäre Young Euro Classic undenkbar, denn mit Ihrer Spende helfen Sie talentierte Musiker*innen auf die Bühne des Konzerthauses zu bringen. Das ist Motivation pur… Nie war Ihre Unterstützung so wichtig wie in diesem Jahr!
Jetzt spenden
 
Facebook
Instagram
Twitter
YouTube
 
Copyright © 2020 Deutscher Freundeskreis europäischer Jugendorchester e.V., All rights reserved.
Image Copyright ©  MUTESOUVENIR - Kai Bienert. 

All rights reserved.


Unsere E-Mail:
info@yecl.de

Vom Newsletter abmelden


Datenschutzinformation
Wir sind daran interessiert, den Kontakt mit Ihnen zu pflegen und Ihnen Informationen und Angebote zukommen zu lassen. Zu diesem Zweck verarbeiten wir auf Grundlage von Artikel 6 (1) (f) der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (auch mit Hilfe von Dienstleistern) Ihre Daten. Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit bei uns der Verwendung Ihrer Daten für Werbezwecke widersprechen. Sie können den Widerspruch auch per E-Mail an info@yecl.de senden. Unter www.yecl.de/datenschutz-2 erhalten Sie weitere Informationen zum Datenschutz. Dort finden Sie auch nochmals unsere Anschrift und erreichen gegebenenfalls unseren Datenschutzbeauftragten.